Stadthalle als Ziel der letzten Betriebsausschusssitzung

Die neu sanierte Stadthalle Neubrandenburg im Abendlicht
Alles neu in diesem architektonischen Denkmal im Kulturpark. Bei einer Führung konnten wir uns von der gelungenen Sanierung überzeugen.

Nach meiner Bitte traf sich der Betriebsausschuss zu seiner letzten Sitzung zunächst in der neu sanierten Stadthalle. Wir konnten einen Blick hinter die Kulissen dieses einzigartigen Gebäudes werfen. Die denkmalgeschützte Stadthalle wird seit der Sanierung ganz überwiegend durch Wärmepumpen versorgt. Nur für die ganz kalten Tage – so hieß es – wird Gas genutzt. Pünktlich zu unserem Besuch ist auch der Schutzboden geliefert worden. Die Stadthalle ist im Grunde eine Turnhalle, die mit diesem Schutzboden nun zusätzlich für andere Veranstaltungen genutzt werden kann.

In der eigentlichen Sitzung wurde es schließlich nur bei den Parkgebühren kontrovers. Die Stadt plant, die Gebühren moderat zu erhöhen. Gestiegene Bewirtschaftungskosten und Reparaturaufwendungen würden diese Erhöhung nach fünf Jahren erfordern. Die Gebühren bleiben dabei im Mittelfeld der Städte in M-V. Meine Frage, ob noch etwas höhere Parkgebühren in der Innenstadt eine bessere Lenkungswirkung für weniger Verkehr in der Innenstadt erzielen würden, stieß auf erheblichen Widerstand anderer Ausschussmitglieder. Die Mehrheit des Ausschusses entschied sich für die eine moderate Erhöhung entsprechend der Vorlage.

Nichtöffentlich wurde der Mietvertrag für die Grundschule Datzeberg besprochen. Es scheint, soviel kann ich sagen, dass dieses nun lange diskutierte und umstrittene Projekt nun endlich einen sinnvollen Schritt weiterkommt.

Dies war die voraussichtlich letzte Sitzung in dieser Wahlperiode. Heute zeigte sich wieder,  wie in vielen anderen Sitzungen der vergangenen Jahre: Nachhaltige Positionen haben es in der Stadt schwer.

Allgemein

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.